Alle Presseinformationen

Brannenburg, 22. November 2017

Therapeutisches Wohnen und Demenzpflege in „Dahoam im Inntal“: Generationenwohnprojekt beginnt mit Planungen für Sondergebiet Gesundheit

  • Aufstellungsbeschluss im Gemeinderat mit überzeugender Mehrheit gefasst
  • Gesundheits- und Pflegeangebote auf 15.000 qm Bruttogrundfläche
  • Baubeginn voraussichtlich Mitte 2019

Brannenburg (November 2017) – Sozialtherapeutisches Wohnen, Demenzpflege, sozialer Wohnbau: Die Innzeit Bau GmbH hat für ihr bundesweit einzigartiges Generationen-wohnprojekt „Dahoam im Inntal“ den nächsten wichtigen Meilenstein erreicht, um ein ganzheitliches Angebot für die Bedürfnisse aller Generationen – von Jung bis Alt – zu verwirklichen. Der Gemeinderat von Brannenburg (Oberbayern) hat mit dem Aufstellungsbeschluss jetzt grünes Licht für die Planung des sogenannten „Sondergebiets Gesundheit“ im nördlichen Teil des 16 Hektar großen Areals gegeben. >>> zur kompletten Pressemitteilung

Brannenburg, 21. November 2017

Vorlesung mal anders: 30 Studenten der TU München besuchten Wohnprojekt

  • Universitätskurs „Urbanistik – Landschaft und Stadt“ besichtigt Quartier
  • Masterstudenten lernen wegweisendes Projekt vor Ort kennen
  • „Dahoam im Inntal“ wird städtebaulichen Herausforderungen gerecht

Brannenburg/Oberbayern (November 2017) – Landschaftsarchitektur, Raumplanung, Stadtsoziologie: „Dahoam im Inntal“ ist nicht nur aufgrund der Intention der Projektentwickler, ein aktives und im besten Sinne dörfliches Zusammenleben der Generationen zu ermöglichen, ein spannendes Projekt. Auch landschaftlich und städtebaulich ist es etwas ganz besonderes und in der Kombination in Deutschland so einzigartig. Die Technische Universität München teilt diese Meinung, denn 30 Studenten aus dem Studiengang „Master Urbanistik – Landschaft und Stadt“ haben das Wohnprojekt zum „Vorlesungsgegenstand“ erklärt und besichtigten das Quartier in Brannenburg. >>> zur kompletten Pressemitteilung

Brannenburg, 25. September 2017

Menschen, Nachbarn & Freunde in Brannenburg – Über 1.000 Besucher feiern beim großen Türmefest von „Dahoam im Inntal“

  • Generationenwohnprojekt begeht Fertigstellung des ersten Bauabschnitts mit bunter Feier für Groß und Klein
  • Live-Musik, Mitmachaktionen und Kulinarik auf dem 16-Hektar-Areal
  • Quartier-Kunstwerk und Spielplatz offiziell eingeweiht
  • Türmefest soll künftig jährlich stattfinden

Brannenburg/Oberbayern (September 2017) – Menschen. Nachbarn. Freunde. Mit dem großen „Türmefest Sägmühle“ hat das deutschlandweit einzigartige Generationenwohnprojekt „Dahoam im Inntal“ am Wochenende seine erste große Quartiersfeier für Bewohner, Nachbarn und Interessierte begangen – und damit auch den ersten großen Schritt auf dem Weg zur Fertigstellung des Projekts mit 300 Wohneinheiten für 800 Menschen gefeiert. >>> zur kompletten Pressemitteilung

Brannenburg, 11. Mai 2017

Säulenskulptur „Bergpanorama & Wasserrad“ überzeugte: Angelika Westermeier gewinnt Kunstpreis „Dahoam im Inntal“ von InnZeit Bau

  • Auch die Skulptur des zweiten Siegers Rainer Tiplt wird umgesetzt
  • Offizielle Einweihung der Kunstobjekte im September
  • Bürgermeister Matthias Jokisch lobt Brückenschlag zu Geschichte des Areals und der Region
  • Modelle bis Ende Mai im Uhrturmgebäude des Wohnprojekts ausgestellt

Brannenburg (Mai 2017) – Fantasiereich gestaltete Skulpturen, markante Stelen, aussagekräftige Steinarbeiten: Knapp drei Monate hatten Künstler aus Brannenburg, der Region Rosenheim und den angrenzenden Landkreisen Zeit, um ihre Entwürfe für den großen Kunstpreis „Dahoam im Inntal“ einzureichen, den die Projektgesellschaft des Generationenwohnprojekts, die InnZeit Bau GmbH, in Zusammenarbeit mit der Künstlerkolonie Brannenburg e. V. in diesem Jahr zum ersten Mal ausgeschrieben hat. >>> zur kompletten Pressemitteilung

Brannenburg, 5. April 2017

Menschen. Nachbarn. Freunde: Dahoam im Inntal lädt Groß und Klein zum „Türmefest“ nach Brannenburg

  • 24. September 2017 von 10-21 Uhr auf dem Gelände des Generationenwohnprojekts
  • Foodtrucks, Kinderschminken, Musik, Tanz und vieles mehr

Brannenburg/Oberbayern (April 2017) – Menschen. Nachbarn. Freunde. – unter diesem Motto lädt das deutschlandweit einzigartige Wohnprojekt „Dahoam im Inntal“ am 24. September 2017 Groß und Klein zum großen „Türmefest Sägmühle“ nach Brannenburg in Oberbayern ein. Die Feier für die ganze Familie, Singles, Kinder, Senioren und alle, die Lust auf einen abwechslungsreichen Tag mit Live-Musik, Mitmach-Aktionen und leckeren Spezialitäten haben, findet auf dem Gelände des Generationenwohnprojekts statt, auf dem bis 2020 rund 800 Menschen jeden Alters leben werden und dessen erster Bauabschnitt im Sommer ganz frisch von den ersten, mehr als 300 Bewohnern bezogen wurde. >>> zur kompletten Pressemitteilung

Brannenburg, 31. März 2017

Gebäude „Hand“ und „Finger“ in den Startlöchern: Planung und Vertrieb des dritten Bauabschnitts von „Dahoam im Inntal“ beginnen

  • Hochwertige Ausstattung und liebevoll gestaltete Lebensräume
  • Fertigstellung der Gebäude zwischen Mitte 2019 und Mitte 2020

Brannenburg (März 2017) – Nach Q wie quadratisch und Z wie zentral hat beim Generationenwohnprojekt „Dahoam im Inntal“ in Brannenburg (Oberbayern) jetzt die Planung für die nächsten Gebäude, „Hand“ und „Finger“ (H und F), begonnen. Die insgesamt fünf Objekte, deren Anordnung einer Hand mit gespreizten Fingern ähnelt, werden insgesamt 141 moderne und liebevoll bis ins kleinste Detail durchdachte Wohnungen umfassen und sich in das lebenswerte, organisch modellierte Gesamtareal einfügen. Rupert Voß, Hauptgeschäftsführer der InnZeit Bau GmbH: „Wir sind sehr glücklich, dass wir mit den neuen Gebäuden nun bereits den dritten Bauabschnitt beginnen können, und sind damit voll im Zeitplan. Eine Besonderheit der neuen Wohngebäude wird die Innenhofgestaltung sein, die sich am Gesamtkonzept unserer Landschaftsarchitektin orientiert. >>> zur kompletten Pressemitteilung

Brannenburg, 15. Februar 2017

Kunst im Quartier: 7.000 Euro Preisgeld!

InnZeit Bau lobt Kunstpreis „DAHOAM im INNTAL“ aus

Brannenburg (Februar 2017) – Auf dem Gelände von DAHOAM im INNTAL im Brannenburger Ortsteil Sägmühle werden, wenn es nach dem Wunsch von Investor, Geschäftsführung und Landschaftsplaner geht, markante Begegnungs- und Verweilorte dazu inspirieren, Gemeinschaft zu stärken und zum Dialog anzuregen. Neben Plätzen, Gärten, Spiel- und Sportangeboten hat auch Kunst ihren Raum auf dem 16 ha großen Gelände. Zum ersten Mal schreibt die Projektgesellschaft der Innzeit Bau deshalb einen mit 7.000 Euro dotierten Kunstpreis unter dem Motto „DAHOAM im INNTAL“ aus. Ob Granitskulptur, Steinmetzarbeit oder Bronzestele – das aussagekräftigste Werk wird bereits im September 2017 sein neues „dahoam“ im Quartier finden. Teilnahmeberechtigt sind Künstler aus der Region Rosenheim und angrenzenden Landkreisen. Anmeldeschluss ist der 15. März 2017, bis zum 31. April 2017 müssen der mehrköpfigen Jury konkrete Entwürfe vorliegen. Mitte September 2017 erfolgt die Installation des Kunstwerkes vor dem Uhrtrumgebäude und die offizielle Preisvergabe. >>> zur kompletten Pressemitteilung

Brannenburg, 13. Februar 2017

Generationenwohnprojekt „Dahoam im Inntal“: InnZeit Bau bezieht neuen Firmensitz im Uhrturmgebäude

Brannenburg (Februar 2017) – Im Herzen des Quartiers angekommen!
Am 20. März ist es endlich so weit: Die InnZeit Bau GmbH mit rund 50 Mitarbeitern wird ihren neuen Firmensitz im Uhrturmgebäude auf dem Gelände des Generationenwohnprojekts „Dahoam im Inntal“ in Brannenburg (Oberbayern) beziehen. Damit verlagert das Unternehmen seine Räumlichkeiten in die Inntalstraße 33. Rupert Voß, Geschäftsführer der InnZeit Bau GmbH: „Der Umzug in das Uhrturmgebäude ist für uns ein besonderes Ereignis. Denn hierdurch ändert sich nicht nur unsere Adresse: Neben moderneren Räumlichkeiten, werden sich auch der Umfang und die Qualität unserer Ausstellung deutlich vergrößern. >>> zur kompletten Pressemitteilung

Brannenburg, 17. Januar 2017

Wahrzeichen Uhrturm fertig gestellt!

InnZeit Bau GmbH reaktiviert mit rund 500 Arbeitsstunden historische Turmansicht

Brannenburg (Januar 2017) – Das Projekt „Dahoam im Inntal“ in Brannenburg geht in großen Schritten voran. Das Herzstück des Quartiers, das Uhrturmgebäude mit seinem Zwiebelturm, ist nahezu fertig gestellt, der Uhrturm erstrahlt in seinen leuchtenden Farben. Insgesamt 520 Arbeitsstunden investierte die Innzeit in die Restaurierung des alten Turmes, welcher schon zu Zeiten der Gebirgspioniere der Kaserne markant herausstach. >>> zur kompletten Pressemitteilung

Brannenburg, 8. November 2016

13 Beiträge für 13 Markenwerte: Neue Imagefilmserie des Generationenwohnprojekts „Dahoam im Inntal“ geht online

  • Filme verdeutlichen Leitidee des wegweisenden Quartiers
  • Serie sukzessive auf Website, YouTube und Facebook abrufbar
  • Generationenwohnkonzept Musterbeispiel für weitere Quartiere in Deutschland

Brannenburg (8. November 2016) – Lebensbegleitend, gemeinschaftlich, bewahrend, qualitätsorientiert! Mit einer neuen Imagefilmserie dokumentiert „Dahoam im Inntal“ die 13 Kernwerte des wegweisenden Generationenwohnprojekts in Brannenburg (Oberbayern), das bis 2020 insgesamt 800 Menschen – von Jung bis Alt – in 300 modernen Wohnungen „Lebensraum mit Herz“ bieten wird. In 120- bis 180-Sekündern lässt der Entwickler und Bauherr InnZeit Bau GmbH Protagonisten des Projekts, von Investor Wolfgang Endler über die Landschaftsarchitektin bis hin zum künftigen Bewohner, zu Wort kommen – und sie authentisch und frei erläutern, was sie antreibt und was ihnen wichtig ist. Das Ergebnis sind inspirierende, eindrucksvolle und berührende Filme, die zeigen, was das Projekt auf den Konversionsflächen der ehemaligen Karfreitkaserne im Brannenburger Ortsteil Sägmühle so einzigartig macht. Die ersten Filme sind ab sofort auf der Website und den sozialen Kanälen des Projekts (YouTube, Facebook) abrufbar und sollen Interessierten das besondere Konzept verständlich machen und näherbringen. Bis Ende November wird die gesamte Serie online sein. >>> zur kompletten Pressemitteilung