Alle Artikel in der Kategorie “Allgemein

Das Jahr 2019 geht zu Ende…

… und gerne informieren wir Sie über unsere Öffnungszeiten in der Weihnachtszeit:

Die Verwaltung der Innzeit bleibt mit ihren Abteilungen offiziell
vom 21.12.19 bis 06.01.2020 geschlossen.

Die Hausverwaltung Sägmühle hat folgende Öffnungszeiten:
23.12.2019: 8 bis 13 Uhr
27.12.2019: 8 bis 13 Uhr
30.12.2019: 8 bis 13 Uhr
03.01.2020: 8 bis 13 Uhr

Unser Qualitätsmanagement ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.


Am 08.11.2019 wurde das Qualitätsmanagementsystem der InnZeit Bau GmbH nach der ISO 9001:2015 durch die Dekra auditiert und ohne Auflagen zertifiziert. Die Konformität der Prozesse sowie Managementsystemdokumentation mit den Standardanforderungen wurde überprüft und dabei die Besonderheiten der unternehmerischen Tätigkeiten sowie die zutreffenden Forderungen von Gesetzen und behördlichen Vorschriften berücksichtigt.

Türmefest 2019 – abgesagt!

Auf vielfache Nachfrage auch an dieser Stelle die Info an Sie: Nachdem leider in diesem Jahr kein offener Marktsonntag stattfinden wird, sieht sich die Feste Arbeitsgemeinschaft von DAHOAM im INNTAL leider nicht in der Lage, ein Fest der bekannten Größenordnung umzusetzen. Der organisatorische Aufwand ist immens und man möchte die Kräfte lieber bündeln für Aktivitäten, die direkt der Gemeinschaft im Quartier zu Gute kommen. Selbstverständlich tragen wir die Entscheidung der Anwohnerschaft mit. Sollte 2020 ein Marktsonntag stattfinden, ist die Hausverwaltung Sägmühle und die Feste AG gerne mit einem kleinen Programm der Anrainerschaft dabei.

Wies’n-Hit 2019

Wer sich während dem Rosenheimer Herbstfest einen Beratungstermin für unser Kapitalanleger-Produkt „Pflegeheim“ holt, der bekommt unser

limitiertes Wies’n-Set
bestehend aus Krügerl, Brotzeitbrett und Picknick-Decke.

Aktionszeitraum: 31. August – 30. September 2019.

Mehr Infos zu den Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Dahoam im Inntal – Brannenburger Generationenwohnprojekt ausgezeichnet

Das Gelände der ehemaligen Karfreitkaserne in Brannenburg, bietet inzwischen Platz für das Generationenwohnprojekt „Dahoam im Inntal“. – Rund 800 Bewohner, wird das 16 Hektar große Gelände nach Abschluss der Baumaßnahmen 2022 beherbergen. Im Rahmen des „Preises für Baukultur“ der Metropolregion München, erhielt das Bauprojekt jüngst eine Auszeichnung. Gestern Abend gewährten die Bauherren einen Einblick in das Leben im zukunftsweisenden Wohnquartier.
Zum Video