Dahoam im Inntal – Brannenburger Generationenwohnprojekt ausgezeichnet

Das Gelände der ehemaligen Karfreitkaserne in Brannenburg, bietet inzwischen Platz für das Generationenwohnprojekt „Dahoam im Inntal“. – Rund 800 Bewohner, wird das 16 Hektar große Gelände nach Abschluss der Baumaßnahmen 2022 beherbergen. Im Rahmen des „Preises für Baukultur“ der Metropolregion München, erhielt das Bauprojekt jüngst eine Auszeichnung. Gestern Abend gewährten die Bauherren einen Einblick in das Leben im zukunftsweisenden Wohnquartier.
Zum Video

dahoam bei rheinmaintv

rheinmaintv

Wir freuen uns über die Möglichkeit, auch im Rhein-Main-Gebiet mit unserem Projekt Sendeplatz füllen und damit Menschen über Bayern hinaus erreichen zu dürfen. Ab Minute 6:48 geht’s los: zum Video.

Geförderter Wohnraum

Jeder Mensch braucht ein DAHOAM!

Sichern Sie sich eine von insgesamt 32 hochmodernen Mietwohnungen mit Balkonen (barrierefrei) nach EOF*.
Je nach Förderklasse erhalten Sie: 40% (Stufe 3), 50% (Stufe 2) oder sogar 60% (Stufe 1) Mietzuschuss.

Mehr Informationen finden Sie hier oder laden Sie unser Plakat herunter!

Wir beraten Sie gerne! Schreiben Sie uns einfache eine Email.
Dahoam in der Nachbarschaft

Dahoam in der Nachbarschaft

Die ROSENHEIMERIN berichtet in der aktuellen Frühlingsausgabe über DAHOAM im INNTAL unter dem Titel „Dahoam in
der Nachbarschaft: „Bislang galt die Großfamilie als der Inbegiff einer intakten Generationengemeinschaft, die allen Beteiligten
wünschenswerte Vorteile bringt ….“
Den gesamten Artikel lesen Sie hier.

DAHOAM IM INNTAL ist auch beim Artenschutz Vorreiter

Beim Generationenwohnprojekt „Dahoam im Inntal“ ist der Erhalt der Artenvielfalt längst gelebte Realität. Denn auf dem 16 Hektar großen Areal im Ortsteil Sägmühle wurde von Anfang an darauf geachtet, dass natürlicher Lebensraum für Bienen gewahrt bleibt.
Lesen Sie hier mehr zum Volksbegehren „Rettet die Bienen“ und was wir dafür tun.